Thesis

Entspannt bei der Wissenschaft

Termin
Ende

Entspannung brauchen wir nicht nur für die Erholung beim Schlafen oder im Wellnessbereich während des Urlaubs, sondern auch als Gelassenheit für eine produktive intellektuelle Tätigkeit.  Dann fält uns alles leichter: wir benötigen keine große Anstrengung für Selbstmotivation, Ideen und Gedanken fließen schnell, das Lesen und Schreiben verläuft unbeschwert, wir merken ungünstige oder unlogische Formulierungen sowie Denkfehler sofort und finden rasch alternative Lösungen.

Nachhaltigkeit - eine geisteswissenschaftliche Kategorie

Termin
Ende
Referent*innen

— Abgesagt —

Es werden die Nachhaltigkeitsaspekte der im Workshop vertretenen geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen herausgearbeitet. Zur Orientierung dienen die einschlägigen Definitionen sowie die UN-SDGs, um von dort aus die eigentlichen geisteswissenschaftlichen Wurzeln der Nachhaltigkeit gemeinsam zu erschließen.

Thesis-Jahrestreffen 2023

Termin
Ende

Nachhaltigkeit in Hochschule, Wissenschaft und Forschung

Das alljährliche THESIS-Jahrestreffen richtet sich an alle promovierenden und promovierten Mitglieder von THESIS. Auch an THESIS interessierte Nicht-Mitglieder sind eingeladen, am Jahrestreffen teilzunehmen. Das Schwerpunktthema des Jahrestreffens ist Nachhaltigkeit in Hochschule, Wissenschaft und Forschung. Es erwartet Euch ein spannendes Programm mit viel Raum zum Kennenlernen, Austauschen und Vernetzen.

Jahrestreffen 2023

Posted on: By: Gereon Schüller

Save the date: THESIS Jahrestreffen 06. - 07. Mai 2023 in Hannover

Wir haben jetzt eine Reservierung in der Jugendherberge Hannover für den 06. und 07. Mai 2023 getätigt, in der Hoffnung, das Jahrestreffen wieder vor Ort abhalten zu können.

Bitte haltet Euch den Termin frei, weitere Infos folgen.

AG Geisteswissenschaften

Termin
Ende

Liebe Thesianer:innen!



mit dieser Mail möchten wir versuchen, innerhalb der vorhandenen Strukturen der Thesis-AG Geistes- und Sozialwissenschaften neue Impulse zu setzen.

Mit von der Partie sind: Michael Rentz und Torsten Sprenger, die an vielen der Tagungen und Veröffentlichungen der AG beteiligt waren, und Claudia Dobrinski, Bundesausschuss AG Kulturwissenschaften.

Aufgerufen sind Promovierende, Absolventen, aber auch Interessierte der Geistes-, Kultur- oder Sozialwissenschaften.



Mögliche erste Themenansätze: