Tagung

Thesis-Symposium 2020

Veranstaltung wegen Corona-Krise verschoben

Neuer Termin im Herbst 2020 wird in Kürze bekanntgegeben


Wissenschaft – eine mentale Herausforderung

 

Das Symposium

für Promovierende und Promovierte

16. Mai 2020

in Hannover

 

Programm

Keynote:
Prof. Dr. Katia Levecque (Universität Gent)

„Well-Being and Mental Health as Assets in the PhD Adventure“ (engl.)

Barcamp:
Austausch, Vernetzung, Impulse

Nähere Informationen zum Barcamp findet ihr hier.

Informationen zu den geladenen Expert/innen für das Barcamp gibt es hier.

Abends:
Science Slam (Eintritt frei)

 

Wissenschaft ist wunderbar. Man recherchiert, grübelt, analysiert. Man stellt einen Plan auf,  verwirft ihn wieder und probiert drauf los. Man verzweifelt, freut sich, hasst sich, wundert sich. Wissenschaft ist wie Tetris: Wir wollen hoch  hinaus. Lauter Puzzleteile mit interessanten Formen, die es zu sortieren gilt. Ständig kommen neue Teile. Von Level zu Level steigt der Zeitdruck. Man darf den Überblick nicht verliert, sonst bricht alles – oder man selbst – zusammen. Aber eigentlich macht das alles richtig, richtig viel Spaß.... Oder?

In unserem Symposium wollen wir mit euch über die mentalen, psychischen und physischen Herausforderungen in diesem Sammel- und  Sortierprozess – der Wissenschaft – diskutieren. HEUREKA!

Wo:
Stadtteilzentrum Lister Turm,
Walderseestr. 100, Hannover

Wann:
16. Mai 2020, Beginn: 10:00 Uhr

Dieses Symposium wird ausgerichtet vom Thesis e. V.
Es richtet sich an Promovierende und Promovierte aller Fachrichtungen – Vereinsmitglieder und Nicht-Mitglieder.

 

Das Symposium wird unterstützt von:

 

Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)

 Graduiertenakademie der Leibniz Universität Hannover

Academics Logo

Thesis: Jahrestagung und Mitgliederversammlung 2019

Das alljährliche THESIS-Jahrestreffen richtet sich an alle promovierenden und promovierten Mitglieder von THESIS. Auch an THESIS interessierte Nicht-Mitglieder sind eingeladen, am Jahrestreffen teilzunehmen. Es findet dieses Jahr im Augustinerkloster in Erfurt statt. Neben einem Science-Slam und drei eigens für euch organisierten Workshops wird es am Sonntag einen Vortrag der aus Belgien stammenden Wissenschaftlerin Dr. Anneleen Mortier zum Thema „Work organization and mental health in PhD students” geben. Aber schaut selbst im untenstehenden Programm.
Organisatorisches

Doktorandentag 2018 LMU München

THESIS e. V. präsentiert sich beim
Doktorandentag 2018 Promovieren an der LMU
Am 9. Oktober 2018 richtet das GraduateCenterLMU im Hauptgebäude der LMU den Doktorandentag 2018 aus. Hier können sich (künftige) Promovierende über Angebote und Services der LMU rund um die Promotion informieren. Die Themen reichen von Weiterbildung und Vernetzung über Publizieren bis hin zum Berufseinstieg und vielem mehr.
Im Anschluss an kurze Impulsreferate und einen Vortrag zum Thema "Erfolgsstrategien für die Promotionszeit" bietet das Info-Café den Teilnehmenden Gelegenheit, mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Einrichtungen der LMU persönlich ins Gespräch zu kommen.
Zielgruppe: (Künftige) Promovierende aller Fachrichtungen (die Teilnehmerzahl ist begrenzt)
Termin: Dienstag, 9. Oktober 2018, 14.00 bis 17.30 Uhr
Ort: LMU-Hauptgebäude, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München (Hörsaal E 004 & Senatssaal)
Dort ist auch THESIS am Infostand vertreten.

Mehr Informationen und direkte Anmeldung unter:
https://www.graduatecenter.uni-muenchen.de/veranstaltungen/doktorandentag/anmeldung_doktorandentag/index.html

THESIS Jahrestreffen 2018

Das alljährliche THESIS-Jahrestreffen richtet sich an alle promovierenden und promovierten Mitglieder von THESIS. Auch an THESIS interessierte Nicht-Mitglieder sind eingeladen, am Jahrestreffen teilzunehmen.
Dieses Jahr treffen wir uns wieder an einem Ort, der vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern früherer Jahrestreffen in guter Erinnerung ist: im Waldschlösschen in Reinhausen. Der in einer idyllischen hügeligen Waldlandschaft in der Nähe von Göttingen ruhig gelegene Tagungsort bietet beste Gelegenheit ein Wochenende lang und fernab vom eigenen Alltag Thesianer und Thesianerinnen aus ganz Deutschland kennenzulernen oder wiederzutreffen. Ihr könnt neue Impulse für eure wissenschaftlichen Arbeiten und Lehrtätigkeiten bekommen, Anregungen für eure nächsten beruflichen Schritte mitnehmen, miteinander über hochschul- und forschungspolitische Themen diskutieren oder euch einfach über alles was euch interessiert mit anderen Mitgliedern unseres Netzwerkes austauschen.
Von Freitag, 02.03. bis Sonntag, 04.03. erwartet euch folgendes Programm
Freitag, 02.03.
•ab ca. 17 Uhr Ankunft
•ab 18:30 Abendessen, Wiedersehen und Kennenlernen
Samstag, 03.03.
•Vormittags: Frühstück, Workshops zu verschiedenen Themenbereichen (Forschungsdesign; Unternehmensgründung; Software für Promovierende; AG Projektmanagement), Mittagessen
•Nachmittags: Mitgliederversammlung, Abendessen und gemeinsames Abendprogramm
Sonntag, 04.03., bis ca. 13:00 Uhr
•Frühstück, Vortrag von Dr. Susann Fiedler zu "Reproduzierbarkeit und Transparenz in der Wissenschaft: Eine schwere Aufgabe für empirische Forschung?" (MPI for Research on Collective Goods), Mittagessen, Abreise
____________________________________________________
Ort und Anreise
•Tagungshaus: Stiftung Akademie Waldschlösschen, 37130 Reinhausen bei Göttingen
•Das Tagungshaus Waldschlösschen liegt 13 km südöstlich von Göttingen. Das Haus ist schnell zu erreichen über den ICE-Bahnhof Göttingen. Von dort fahren Linienbusse binnen zwanzig Minuten direkt zum Waldschlösschen. Auch mit dem Auto ist das Haus von den Autobahnen A7 und A38 in jeweils etwa einer Viertelstunde anzufahren.
____________________________________________________
Plätze, Teilnahmebeitrag und Anmeldung
Es stehen insgesamt 23 Betten zur Verfügung (2 Nächte, Vollpension), 6 davon als Einzelzimmer und 16 als Doppelzimmer. Standardmäßig werden bei Anmeldung Doppelzimmerplätze vergeben. Wer ein Einzelzimmer (Preisaufschlag: € 12,-/Nacht) möchte, gebe dies bitte bei der Anmeldung an. Die Einzelzimmer werden in der Reihenfolge nach Eingang der Anmeldung vergeben.
Für Mitglieder besteht auch die Möglichkeit, als Tagesgast nur am Samstag, den 03.03. teilzunehmen (Teilnahme Workshops, Mitgliederversammlung, Abendprogramm, inkl. Pausenverpflegung, Mittagessen und Abendessen). Bitte meldet euch in diesem Fall für die Mitgliederversammlung an und gebt dort „Tagesgast“ an.

Teilnahmebeitrag
Normalpreis:
•€ 125,- für THESIS-Mitglieder
•€ 140,- für Nicht-Mitglieder
Tagesgast am 03.03.2018:
•€ 28,- für THESIS-Mitglieder
[Frühbucherrabatt galt bis einschließlich 30.11.2017 (Anmeldung und Zahlung):
•€ 115,- für THESIS-Mitglieder
•€ 130,- für Nicht-Mitglieder]

Anmeldungen mit nur einer Übernachtung können leider von uns nicht berücksichtigt werden. Mitglieder, die nur eine Übernachtung benötigen, können entweder auf dieser Webseite eine Buchung zum vollen Preis für zwei Nächte vornehmen oder sich selbständig für eine Nacht eine Unterkunft in Göttingen oder in der Umgebung des Waldschlösschens suchen und sich lediglich als Tagesgast (siehe Hinweise oben) für Samstag anmelden.

Weitere Hinweise zur Anmeldung
•Eine vollständige Anmeldung besteht aus: 1x Jahrestreffen, 2x Workshops, 1x Mitgliederversammlung (für Mitglieder)
•Wenn ihr mit einer bestimmten Person ein Doppelzimmer teilen möchtet, gebt dies bitte bei der Anmeldung mit an.
•Bitte gebt Sonderwünsche für das Essen (z. B. vegetarische Kost, Lebensmittelallergien) ebenfalls bei der Anmeldung an.
•Für arbeitslose Mitglieder mit Nachweis kann THESIS einen Sozialtarif ermöglichen. Hierzu bitten wir um direkten Kontakt mit dem Vorstand.
•Wir bitten zu beachten, dass keine Bettwäsche und Handtücher gestellt werden. Sie müssen mitgebracht oder vor Ort ausgeliehen werden.
•Es gelten die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen für Veranstaltungen von THESIS.
•Es ist nur Zahlung per Überweisung möglich (kein Lastschriftverfahren).
•Die Anmeldung ist erst abgeschlossen, wenn die Zahlung eingegangen ist.
•Eine Anmeldung für das Jahrestreffen ist bis zum 22. Februar 2018 möglich. Danach sind nur noch Anmeldungen für die Mitgliederversammlung bzw. als Tagesgast möglich.

Vorsitzende auf Tagung "Exploring Difference: Wege zur Professur"

Die THESIS Vorsitzende Dr. Anna Tschaut ist Teilnehmerin der Paneldiskussion auf der Tagung "Exploring Difference: Wege zur Professur" am 07. November in Berlin, veranstaltet von Stifterverband und ID-E Berlin.
Sie wird u.a. zu Fragen der Attraktivität des Karriereziels Professur, zu Rekrutierungsstrategien von Wissenschaftseinrichtungen und zu Karrierewegen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft mit folgenden Panelteilnehmern diskutieren: Prof. von Thadden (Rektor Universität Mannheim), Prof. Zaby (Präsident HWR Berlin), Dr. Grünwald (Staatssekretär Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung, NRW), Prof. Burger-Menzel (Technische Hochschule Brandenburg), Prof. Schlüter (Generalsekretär Stifterverband); Moderation: J.-M. Wiarda.
Weitere Veranstaltungsinformationen und Anmeldung (bis 21. Oktober) unter folgendem Link.

Tagung AG Projektmanagement

Thesis Arbeitsgruppe Projektmanagement
Einladung zum Kick off workshop am 23./24. September 2016

Liebe THESIS Mitglieder, liebe PMI und Gruppenmitglieder,

In dem Versuch, einen Arbeitsmodus für die Gruppe zu finden und gemeinsam zu entscheiden, wie und zu welchem Thema man sich einbringen will, hatte eine Umfrage unter Euch ergeben, dass sich die Mehrheit von Euch für ein persönliches Treffen zum Start der Zusammenarbeit wünscht. Diesem Wunsch kommen wir gerne nach und laden Euch alle herzlich zu einem weiteren Workshop ein.
Bei diesem Treffen wollen wir uns persönlich und fachlich kennenlernen, das Team bilden und einen Modus für die Zusammenarbeit der Gruppe finden. Wir wollen eine Matrix aus Wissensgebieten des Projektmanagements und Arbeitspaketen einer Doktorarbeit ableiten, um den Wissensschatz von Euch zu erschließen und passende Arbeitspakete zu definieren. Ganz im Sinne von THESIS wollen wir dabei die besonderen Herausforderungen der Interdisziplinarität berücksichtigen.

Hier nun die Fakten zur Einladung:
Wir treffen uns am Freitag, 23.09.2016 ab 20 Uhr zu einem geselligen Begrüßungsabend im
Brauerei Gasthof Alter Kranen
Kranenkai 1
97070 Würzburg
0931 99131545
info [at] alterkranen [dot] de
www.alterkranen.de (mit Bildern).

Anschließend werden wir am
Samstag, 24.09.2016 von 9:00 – 17:00 Uhr zum
Kick-Off-Meeting der THESIS/PMI AG Projektmanagement – „Die Doktorarbeit als Projekt“
im Eurocenter Würzburg, Wörthstr. 13-15, 97082 Würzburg
tagen. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei, ebenso die Verpflegung während des Workshops. Bei der Selbstorganisation von Anreise und Übernachtung helfen Euch gerne die Gruppenleiter.

Wer Lust und Zeit hat, an diesem Workshop kostenfrei teilzunehmen und somit zum Gelingen der noch jungen Kooperation beizutragen, ist herzlich eingeladen, vorbei zu kommen und sich über ag-projektmanagement [at] thesis [dot] de bis vorab bei Jörg und Lienhard anzumelden.

Jörg und Lienhard
ag-projektmanagement [at] thesis [dot] de

Vorsitzende auf Tagung von "Familie in der Hochschule"

Die THESIS Vorsitzende Anna ist Teilnehmerin einer öffentlichen Podiumsdiskussion auf der Jahrestagung des Best-Practice-Clubs "Familie in der Hochschule".

Tagung: Wie viel Familie verträgt die Hochschule? Zur Situation des akademischen Nachwuchses (Informationen unter http://www.familie-in-der-hochschule.de)

Alle THESIS-Mitglieder und an THESIS Interessierten sind herzlich eingeladen, zur öffentlichen Podiumsdiskussion zum Thema "Wissenschaftliche Qualifizierung in der rush hour des Lebens - zwischen Drittmittelfinanzierung und Nachwuchsförderung" zu kommen und sich in die Diskussion einzubringen. Dr. Anna Tschaut wird dort mit J. Dahlhoff (Leiterin Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung, CEWS), Prof. Finkeldey (Präsident Universität Kassel), Dr. Keller (stellv. Vorsitzender GEW) und Dr. Reichwein (Direktorin Gruppe Qualitäts- und Verfahrensmanagement der DFG) unter Moderation von A. Niehoff (Vorstand Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen, BuKoF) diskutieren.

THESIS Jahrestreffen 2017

Das alljährliche THESIS-Jahrestreffen richtet sich an alle promovierenden und promovierten Mitglieder von THESIS. Auch an THESIS interessierte Nicht-Mitglieder sind eingeladen, am Jahrestreffen teilzunehmen.
Dieses Jahr treffen wir uns wieder sehr zentral in Deutschland, nämlich in der hessischen Barockstadt Fulda. Ein Wochenende lang und fernab vom eigenen Alltag könnt ihr Thesianer und Thesianerinnen aus ganz Deutschland kennenlernen oder wiedertreffen, neue Impulse für eure wissenschaftlichen Arbeiten und Lehrtätigkeiten bekommen, Anregungen für eure nächsten beruflichen Schritte mitnehmen, miteinander über hochschul- und forschungspolitische Themen diskutieren oder euch einfach über Gott und die Welt mit anderen Mitgliedern unseres Netzwerkes austauschen.
Von Freitag, 10.02. bis Sonntag, 12.02. erwartet euch folgendes Programm
Freitag, 10.02., ab 14 Uhr
•Ankunft
•Open Space Workshop zum Schwerpunktbereich "Wissenschaft und Forschung", ca. 14:30-17:30
•ab 18:30 Abendessen, Wiedersehen und Kennenlernen
Samstag, 11.02.
•Vormittags: Frühstück, Workshops zu verschiedenen Themenbereichen, Mittagessen
Workhopangebote (Änderungen vorbehalten):
•9:00 - 10:30
a) Selbstorganisation und Selbstmotivation während der Promotion, Kirsten König (zur Anmeldung)
b) Zukunftswerkstatt, Bettina Glunde (zur Anmeldung)
c) Hochschul- und Wissenschaftspolitik 2017, Anna Tschaut (zur Anmeldung)
•10:45 - 12:30
d) Projektmanagement Guide für Promovierende, Jörg Glunde und Lienhard Mack (zur Anmeldung)
e) Vom Masterportfolio zum Zielportfolio: Lern-, Präsentations- und Prüfungsportfolio, Claudia Dobrinski (zur Anmeldung)
f) Improvisationstheater-Techniken für den Alltag, Markus Gyger (zur Anmeldung)
•Nachmittags: Mitgliederversammlung Teil I, Abendessen und gemeinsames Abendprogramm
Sonntag, 12.02., bis 13:30 Uhr
•Frühstück, Mitgliederversammlung Teil II, Mittagessen, Abreise
___________________________________________________________________________
Ort und Anreise
•Tagungshaus: Bonifatiushaus, Neuenberger Str. 3-5, 36041 Fulda
•Anreise mit der Bahn: Ab Hauptbahnhof vom Busterminal aus mit der Linie 3 in Richtung Maberzell/Bimbach oder mit der Linie 4 in Richtung Haimbach
•Anreise mit dem Auto: Von der A7 Autobahnabfahrt Fulda Nord oder aus Frankfurt - die Abfahrt Fulda-Süd
___________________________________________________________________________
Plätze, Teilnahmebeitrag und Anmeldung
Es stehen insgesamt 34 Betten zur Verfügung (2 Nächte, Vollpension, inkl. Bettwäsche), 10 davon als Einzelzimmer und 24 als Doppelzimmer. Standardmäßig werden bei Anmeldung Doppelzimmerplätze vergeben. Wer ein Einzelzimmer (Preisaufschlag: € 10,-/Nacht) möchte, gebe dies bitte bei der Anmeldung an. Die Einzelzimmer werden in der Reihenfolge nach Eingang der Anmeldung vergeben.
Für Mitglieder besteht auch die Möglichkeit, als Tagesgast nur am Samstag, den 11.02. teilzunehmen (Teilnahme Workshops, Mitgliederversammlung, Abendprogramm, inkl. Pausenverpflegung, Mittagessen und Abendessen). Bitte meldet euch in diesem Fall für die Mitgliederversammlung (siehe unter Aktuelle Termine) an und gebt dort „Tagesgast“ an.

Teilnahmebeitrag
Normalpreis:
•€ 146,- für THESIS-Mitglieder
•€ 186,- für Nicht-Mitglieder
Frühbucherrabatt bis einschließlich 30.11.2016 (Anmeldung und Zahlung):
•€ 126,- für THESIS-Mitglieder
•€ 166,- für Nicht-Mitglieder
Tagesgast am 11.02.2017:
•€ 26,- für THESIS-Mitglieder

Anmeldungen mit nur einer Übernachtung können leider von uns nicht berücksichtigt werden. Mitglieder, die nur eine Übernachtung benötigen, können entweder auf dieser Webseite eine Buchung zum vollen Preis für zwei Nächte vornehmen oder sich selbständig für eine Nacht eine Unterkunft in Fulda suchen und sich lediglich als Tagesgast (siehe Hinweise oben) für Samstag anmelden.

Weitere Hinweise zur Anmeldung
•Eine vollständige Anmeldung besteht aus: 1x Jahrestreffen, 2x Workshops, 1x Mitgliederversammlung (für Mitglieder)
•Wenn ihr mit einer bestimmten Person ein Doppelzimmer teilen möchtet, gebt dies bitte bei der Anmeldung mit an.
•Bitte gebt Sonderwünsche für das Essen (z. B. vegetarische Kost, Lebensmittelallergien) ebenfalls bei der Anmeldung an.
•Für arbeitslose Mitglieder mit Nachweis kann THESIS einen Sozialtarif ermöglichen. Hierzu bitten wir um direkten Kontakt mit dem Vorstand.
•Es gelten die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen für Veranstaltungen von THESIS.
•Die Anmeldung ist erst abgeschlossen, sobald die Zahlung eingegangen ist.
•Eine Anmeldung für das Jahrestreffen ist bis zum 30. Januar 2017 möglich. Danach sind nur noch Anmeldungen für die Mitgliederversammlung bzw. als Tagesgast möglich.

Doktorandenmesse

München

THESIS präsentiert sich beim
Doktorandentag 2016 - Promovieren an der LMU

Am 31. Mai 2016 richtet das GraduateCenterLMU im LMU-Hauptgebäude von 14 bis 18 Uhr einen Doktorandentag aus. In dessen Rahmen informieren Impulsvorträge und eine Minimesse über fachliche und überfachliche Angebote, die die LMU für Promotionsinteressierte und Promovierende bereithält. Dort ist auch THESIS am Infostand vertreten. Mehr Informationen und Anmeldung unter:

LMU Munich has a variety of support offers for (future) doctoral candidates concerning subject or non subject-specific issues. The GraduateCenterLMU organizes a respective information event for all those interested on May 31, 2016, 2 pm to 6 pm, in the LMU main building. THESIS will present itself at an information booth. More information and registration:

http://www.graduatecenter.lmu.de/doktorandentag "

Tagung abonnieren