Wissenschaftspolitik

Panel „Departmentstruktur und ihre Auswirkungen auf die Kompetitivität im Wissenschaftssystem“

Posted on: Do., 19.07.2018 - 18:53 By: Rene Krempkow

Am 4. Juni war unsere Vorsitzende Claudia Dobrinski Gast auf dem Panel „Departmentstruktur und ihre Auswirkungen auf die Kompetitivität im Wissenschaftssystem“ in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

GEW-Seminar: "Promovieren als Berufsqualifikation!“

Posted on: Do., 19.07.2018 - 18:53 By: Anja Hagedorn

Am 15-17. Juni war Anja Hagedorn auf dem GEW-Seminar: "Promovieren als Berufsqualifikation!“ Innerhalb dieses Seminars wurden aktuelle Statistiken aber auch individuelle Problematiken bei der Promotion vorgestellt und diskutiert. Beispielsweise ist insbesondere der Einstieg in die Privatwirtschaft nach der Promotion durch zahlreiche fachspezifische Gepflogenheiten aber auch Stereotypen zementiert. Darüber hinaus wurde die Bedeutung der Promotion im Kontext der akademisch-wissenschaftlichen Ausbildung diskutiert.

Interview zu "Promotion im Umbruch" der Wissenschaftsakademien

Posted on: Di., 25.07.2017 - 21:47 By: Thesis

Am 25. Juli 2017 äußerte sich die Bundesvorsitzende Anna Tschaut im Deutschlandfunk, Campus & Karriere zu einigen Vorschlägen von Leopoldina, acatech und der Akademienunion in ihrer Stellungnahme "Promotion im Umbruch". Diese befasst sich mit Entwicklungen, die sich nach Ansicht der Akademien auf die Qualität und Funktion von Promotionen auswirken (können).

Öffentliche Anhörung im Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Posted on: Mi., 11.11.2015 - 21:13 By: Thesis

Der Ausschuss Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages veranstaltete am 11. November 2015 eine öffentliche Anhörung zur Novellierung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes, zu der die THESIS Vorsitzende als Sachverständige geladen war.