Forschungsdesign

Workshop auf dem THESIS Jahrestreffen

Eine Dissertation ist eine wissenschaftliche Arbeit. Sie weist die Kompetenz des/der Doktoranden/in nach, selbstständig wissenschaftlich arbeiten zu können. Wissenschaft zielt auf Erkenntnisgewinn, nicht auf bloße Darstellung bestehenden Wissens. Die dafür nötige Forschung kann sehr unterschiedlich ausgestaltet werden.
Der/Die Doktorand/in führt sein/ihr Vorgehen im Methodenkapitel an. Dort ist, neben den konkreten Methoden der Erhebung und Verarbeitung von Informationen ein genereller Plan, ein Forschungsdesign zu beschreiben.
Der Workshop befasst sich mit den Kategorien eines Forschungsdesigns. Die Teilnehmer/innen finden Orientierung. Insbesondere soll ihnen ermöglicht werden
- sich über die Dimensionen der Methodologie klar zu werden,
- ein schlüssiges Methodenkapitel zu entwerfen,
- Forschungsabsichten, -ansätze, -strategien, und –typen aufeinander abzustimmen,
- gezielt weitere Informationen zu den Komponenten des Forschungsdesigns einzuholen.

Methoden zum Datenerheben und -verarbeiten selbst sind nicht Gegenstand des Workshops.

Der Workshop ist kostenlos im Rahmen der Anmeldung für das Jahrestreffen 2018. Um eine Anmeldung wird gebeten.

Termin
Ende
Ort

Waldschlösschen

Reinhausen (Göttingen)

www.tagungshaus-waldschloesschen.de

Anreise

Das Tagungshaus Waldschlösschen liegt 13 km südöstlich von Göttingen – im geographischen Zentrum Deutschlands. Das Haus ist schnell zu erreichen über den ICE-Bahnhof Göttingen. Von dort fahren Linienbusse binnen zwanzig Minuten direkt zum Waldschlösschen. Auch mit dem Auto ist das Haus von den Autobahnen A7 und A38 in jeweils etwa einer Viertelstunde anzufahren.