Vorsitzende auf Tagung von "Familie in der Hochschule"

Die THESIS Vorsitzende Anna ist Teilnehmerin einer öffentlichen Podiumsdiskussion auf der Jahrestagung des Best-Practice-Clubs "Familie in der Hochschule".

Tagung: Wie viel Familie verträgt die Hochschule? Zur Situation des akademischen Nachwuchses (Informationen unter http://www.familie-in-der-hochschule.de)

Alle THESIS-Mitglieder und an THESIS Interessierten sind herzlich eingeladen, zur öffentlichen Podiumsdiskussion zum Thema "Wissenschaftliche Qualifizierung in der rush hour des Lebens - zwischen Drittmittelfinanzierung und Nachwuchsförderung" zu kommen und sich in die Diskussion einzubringen. Dr. Anna Tschaut wird dort mit J. Dahlhoff (Leiterin Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung, CEWS), Prof. Finkeldey (Präsident Universität Kassel), Dr. Keller (stellv. Vorsitzender GEW) und Dr. Reichwein (Direktorin Gruppe Qualitäts- und Verfahrensmanagement der DFG) unter Moderation von A. Niehoff (Vorstand Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen, BuKoF) diskutieren.

Termin
Ende
Ort

Goethe-Universität

Frankfurt a.M.

Campus Westend, Casino

http://www.familie-in-der-hochschule.de/jahrestagung/anmeldung

Veranstalter