Die Promotion - Beschäftigung an der Hochschule

Die Promotion - Beschäftigung an der Hochschule

In Zusammenarbeit mit der DHV findet am  Donnerstag, den 10. April 2008 von 11:00 - 16:00 Ein Seminar zum Thema

"Promotion - Beschäftigung an der Hochschule"

statt. Für den Beginn einer wissenschaftlichen Karriere ist die Promotion unerlässlich, und auch der Einstieg in das Berufsleben außerhalb der Hochschule kann durch den Nachweis einer Promotion erheblich erleichtert werden. In diesem Zusammenhang stellen sich den Promovenden zahlreiche Fragen, die im Seminar beantwortet werden sollen: Wie finde ich einen Doktorvater/eine Doktormutter und ein geeignetes Dissertationsthema? Wie kann eine Promotion finanziert werden? Ich welchem Umfang muss der Doktorand vom Professor betreut werden? Welche Urheberrechte hat der Doktorand an seiner Dissertation/wissenschaftlichen Arbeit? Ist eine Beschäftigung an der Hochschule während der Promotion sinnvoll und in welcher Fom ist dies möglich? Wie viel Zeit muss dem wissenschaftlichen Mitarbeiter für seine eigene wissenschaftliche Qualifikation im Arbeitsverhältnis gegeben werden?

Ort:

Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstr. 45, 53175 Bonn

Ablauf:

11:00-11:15 Begrüßung

11:15-13:00 Das Doktorandenverhältnis
(RA Juliane Koch, Justitiarin für Hochschul- und Beamtenrecht im DHV
Themenwahl, Finanzierung, Betreuung – ein Vertragsverhältnis? Netzwerke, Ablauf des Promotionsverfahrens, Veröffentlichung der Dissertation und Urheberrechte

13:00-14:00 Mittagspause

14.00-16:00 Beschäftigung an der Hochschule
(RA Dr. Ulrike Preißler, Justitiarin für Hochschul- und Beamtenrecht im DHV)
Promovieren als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Promovieren ohne Beschäftigungsverhältnis, Befristete Arbeitsverträge: 12-Jahres-Regelung, Drittmittelbeschäftigte, Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis, Arbeitsvertrag und Zeit für die Promotion

Kosten:

Für Thesianer ist der Preis nochmal gesenkt worden: 99 Euro exklusiv für Thesianer! (Anstelle 139 Euro Externe) Darin enthalten: umfangreiche Seminarunterlagen, Mittagsimbiss und Getränke-Catering
Höchstteilnehmerzahl: 50. Bitte bei der Anmeldung auf die Mitgliedschaft bei THESIS verweisen und Mitgliedsnummer angeben.

Informationen und Anmeldung
Siehe Flyer und:
Deutscher Hochschulverband, Projektmanagement, Dr. Ulrich Josten,
Rheinallee 18, 53173 Bonn, Tel.: 0228/902-6634, Fax: 0228/902-6690
E-Mail: josten [at] hochschulverband [dot] de, http://www.karriere-und-berufung.de

Termin
Ende