Hochschulpolitische Strukturen und wissenschaftliche Karrieren in Deutschland – exzellent und international?

3. Arbeitstreffen im Politischen THESIS-Jahr 2010

Exzellenz und Bologna politische Evaluation.

THESIS e.V. hat mehrfach über verschiedene Pressemitteilungen zum Bolognaprozess und der Exzellenzinitiative Stellung genommen. Darüber hinaus wird die Entwicklung dieses für die Hochschullandschaft bedeutenden Wandels regelmäßig von verschiedenen nationalen und regionalen Institutionen (z.B. IHF, ZEM) beobachtet und evaluiert.

THESIS e.V. möchte unterschiedliche Evaluationsergebnisse sichtbar machen und den Diskussionsprozess durch die Erfahrungswerte der Mitglieder bereichern. Als Resultat wird eine konkrete Stellungnahme des Vereins zur Evaluation und zum Stand des Bolognaprozesses und der Exzellenzinitiative aus Sicht der DoktorandInnen und jungen Wissenschaftler erwartet. Willkommen sind alle Nachwuchswissenschaftler, die selbst Erfahrungen mit dem Bolognaprozess oder der Exzellenzinitiative verbinden und diese einbringen möchten.

Programm

Freitag, den 25. Juni 2010

15:00    Begrüßung der Teilnehmer und Kennenlernen
15:30    Vortrag eines Vertreters der Bolognaevaluation

  • „Inwieweit war Bologna erfolgreich?“

17:00    Vortrag eines Promovierenden einer Exzellenzuniversität

  • „Inwieweit sind meine Arbeitsbedingungen exzellent? Was hat mir die Umstrukturierung der Hochschulen gebracht?“

18:30    Diskussion der Ergebnisse im Plenum

  • Fragen und Antworten an die Referenten

19:00    Gemeinsames Abendessen und Netzwerken

Samstag, den 26. Juni 2010

8:00    Gemeinsames Frühstück
9:00    Vortrag eines Referenten von THESIS e.V.

  • „Was sind die Ergebnisse der bisherigen Evaluationen des Bolognaprozesses und der Exzellenzinitiative?“

11:30    Diskussion in Arbeitsgruppen

  • Positive und negative Effekte der Graduiertenschulen auf die Promotion
  • Bewertung von wissenschaftlicher Exzellenz und Qualität der Arbeitsbedingungen
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Evaluationen
  • Wünsche und mögliche Zukunftsmodelle aus Promovierendensicht

13:00    Gemeinsames Mittagessen
14:00    Zusammentragen der Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen

  • Erarbeitung der zentralen Inhalte eines THESIS Positionspapiers zu der aktuellen Situation von Promovierenden unter den Bedingungen von Bologna und Exzellenzinitiative

16:00    Abschluss und Abreise

Tagungsort und -termin

Tagungsort: Lüneburg, Jugendherberge (Soltauer Str. 133; 21335 Lüneburg)

Termin: Freitag, 25. Juni 2010, 15:00 - 26. Juni 16:00

Organisatorischer Hinweis

Die Anreisekosten müssen von den TeilnehmerInnen persönlich getragen werden, sofern keine weitere Förderung durch die DFG bewilligt wird. Nach Vorlage eines gültigen Studentenausweises werden Übernachtungs- und Verpflegungskosten für die Dauer des Arbeitstreffens aus Mitteln des BMBF finanziert.

Termin
Ende