Referent/innen

Referent/innen

Wir arbeiten derzeit am Programm der Veranstaltung. Auf dieser Seite werden Sie in Kürze nähere Informationen zu den Refern/innen finden.

Bisher zugesagt haben:

Dr. Mareike Menne

PD Dr. Mareike Menne ist seit 2013 als Hochschulberaterin mit dem Schwerpunkt akademische Personal- und Teamentwicklung deutschlandweit tätig. 2019 bildete sie sich zur zertifizierten Resilienztrainerin fort. Vor ihrer Selbstständigkeit war sie von 2007 bis 2013 Wissenschaftsmanagerin am Historischen Institut der Universität Stuttgart. Sie ist promovierte und habilitierte Historikerin mit dem Arbeitsbereich Geschichte der Frühen Neuzeit. Beim Thesis e. V. engagiert sie sich ehrenamtlich als Redakteurin der Vereinszeitschrift "These".

Informationen:
www.mareikemenne.de
www.brotgelehrte.de

 

Dr. Mareike Menne

Dr. René Krempkow

Dr. René Krempkow ist an der Humboldt-Universität zu Berlin tätig und leitet dort u. a. ein Projekt zur Erfassung fächerübergreifender und digitaler Kompetenzen, themenspezifische Auswertungen der hochschulweiten Absolventenstudien (www.hu-berlin.de/de/hu/verwaltung/qm), und einen Survey zu "Karrierewegen und Qualifizierungsanforderungen im Wissenschafts- und Hochschulmanagement in Deutschland" (KaWuM) im Rahmen eines Projektverbundesvon DUV Speyer, HU Berlin und IUBH Bremen (www.kawum-online.de). Beim Thesis e. V. ist er Referent für Hochschulpolitik.

 

 

Katharina Müller

Katharina Müller arbeitet im Wissenschaftsmanagement an der Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen und forscht an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer. Ihre Interessen liegen in der europäischen Zusammenarbeit, der Forschungsförderung und den internationalen Beziehungen. Katharina ist Mitglied im Thesis-Beirat, Eurodoc-Delegierte.

Katharina Müller

Weitere Referent/innen sind angefragt.

 

Die Moderation der Veranstaltung werden übernehmen:

Kathrin Viergutz

Kathrin Viergutz ist Verkehrsingenieurin und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) in Braunschweig. Dabei beschäftigt sie sich insbesondere mit der Erforschung und Entwicklung zukunftsfähiger Mobilitätkonzepte. In ihrer Promotion erarbeitet sie ein Modell zur Bewertung von Shared Mobility. Bei THESIS e.V. war sie im Bundesausschuss für den Bereich Marketing tätig. Sie hat bereits an mehreren Science Slams teilgenommen und dabei versucht, auf unterhaltsame Weise und innerhalb von zehn Minuten den Algorithmus einer Verkehrssimulation zu erklären.

kathrin [dot] viergutz [at] thesis [dot] de

Kathrin Viergutz

Dr. Markus Gyger

Als freiberuflicher Trainer vermittelt Dr. Markus Gyger angehenden Führungskräften und wissenschaftlichem Nachwuchs die nötigen Soft Skills für eine erfolgreiche Karriere: vor Publikum überzeugend auftreten, die Arbeit effektiv organisieren und Meetings zielorientiert gestalten. Beim Thesis e. V. engagiert er sich seit einigen Jahren ehrenamtlich als Referent für Kooperationen.

Weitere Informationen findet ihr unter:
www.gyger-training.de

Dr. Markus Gyger