Nachrichten aus dem Vereinsleben 2022

Hier in unserem Nachrichten-Archiv findest Du alle Nachrichten aus dem Verein.

Evaluation des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

Posted on: Sa., 21.05.2022 - 18:53 By: Andreas Ruttor

Heute hat das BMBF die seit langem geplante Evaluation des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) vorgestellt, die eigentlich schon hätte vor den letzten Bundestagswahlen veröffentlicht sein müssen. Allzuviel Überraschendes wurde dabei zwar nicht präsentiert und als Erfolg kann das WissZeitVG gemäß seinen eigenen Ziel erwartungsgemäß auch beim besten Willen nicht gelten. Doch aufschlussreich sind die ersten Reaktionen.

Was sich strukturell für Mental-Health in Hochschulen ändern muss. Forderungen von THESIS e.V. an die Hochschulpolitik

Posted on: Fr., 01.04.2022 - 10:10 By: Rene Krempkow

Im Rahmen des kürzlich beendeten Symposiums „Wissenschaft – eine mentale Herausforderung“ des Doktoranden- und Postdoc-Netzwerks THESIS e.V. wurden u.a. Forderungen zu strukturellen Änderungen für Menthal Health in Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen an die Hochschulpolitik erarbeitet.

Eurodoc and MCAA joint statement zur Situation in der Ukraine

Posted on: Sa., 26.02.2022 - 19:06 By: Rene Krempkow

Eurodoc und die Marie Curie Alumni Association (MCAA) haben ein Joint Statement zur Situation in der Ukraine formuliert, über wir Euch hier informieren möchten. Wenn Ihr dies unterstützen möchtet, dann teilt es gern in Euren Freundeskreisen und Netzwerken.

--> Pressemitteilung von Eurodoc

Wir suchen eure „Heureka“-Momente!

Posted on: Fr., 28.01.2022 - 18:56 By: Kathrin Viergutz

Wissenschaft to go in 10 Minuten: Macht mit beim THESIS-Science-Slam!

Eine Dissertation ist ein großes Projekt. Man recherchiert, forscht, grübelt, analysiert, notiert sich was, stellt einen Plan auf, verwirft ihn wieder, probiert was aus, freut sich, wundert sich. Die großen Erkenntnisse gibt es vielleicht erst am Ende einer Dissertation. Aber kennt ihr diese „Heureka!“-Momente zwischendurch? Wenn sich der Kreis schließt und wir eine kompliziert scheinende Sache endlich verstanden haben? Komplexe wissenschaftliche Sachverhalte sind manchmal echte Scheinriesen: Sie wirken aus der Entfernung groß und überwältigend, aber wenn man erst mal ganz nah dran ist, erscheinen sie in ganz anderem Licht. Deshalb setzt THESIS e.V. sich dafür ein, Wissenschaft verständlich zu machen.

Stellt ihr vor, ihr hättet 10 Minuten Zeit: Wie würdet ihr eurer Diss-Thema und eure Lieblingserkenntnisse aus eurer Forschungsarbeit einem allgemeingebildeten Publikum erklären? Am 26. März 2022 findet der 2. THESIS Science Slam statt. Reicht eure Beiträge ein und seid dabei! Heureka!